Caritas

Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V.
Am Stadelhof 15
33098 Paderborn
Tel. 05251/209-0
Fax 05251/209-202
dicv@caritas-paderborn.de
www.caritas-paderborn.de
Seite drucken

Soest

 

Beratungsstelle Soest

Region

Stadt Soest
Gemeinden Lippetal, Bad Sassendorf, Möhnesee, Welver

Name der Beratungsstelle

Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder

 

Anschrift

Osthofenstr. 35 a,
59494 Soest
Telefon: 02921 - 359050
eb-soest(at)caritas-soest.de

Ihr Weg zu uns


Größere Kartenansicht

Träger der Beratungsstelle

Caritasverband für den Kreis Soest e.V.

KONTAKT

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8:30 bis 17 Uhr und freitags von 8:30 bis 13 Uhr. 

Termine können Sie telefonisch oder persönlich vereinbaren. Gespräche sind weiterhin in den mit uns kooperierenden Familienzentren und bei Bedarf in anderen kooperierenden Einrichtungen möglich.  

 

Die Beratung ist kostenfrei. Die Mitarbeiter der Beratungsstelle unterliegen der Schweigepflicht.

LEITUNG

Wolfgang Faber

Diplom Psychologe

Berater/Beraterin(nen)

Uta Garske
Diplom Sozialpädagogin
Gaby Jodwerschat
Diplom Sozialpädagogin
Christa Münstermann
Diplom Sozialarbeiterin

Mitarbeiter/Mitarbeiterin(nen) in der Verwaltung

Susanne Brand

Unser Team

Beratung vor Ort

Sie finden unser  Beratungsangebot auch in folgenden Familienzentren:

Welver: Indianerland und Tausendfüssler

Soest: Am Wiesengraben, Bunte Welt, Mullewapp und Kleiner Bürger

Möhnesee: Familienzentrum Entenhausen in Körbecke

Lippetal: Familienzentrum Albertus Magnus

Bad Sassendorf Familienzentrum Johanna Volke

ELTERN

Sie können sich an uns wenden, wenn Sie Fragen zur Erziehung oder zur Entwickung Ihrer Kinder haben, wenn es Konflikte in Ihrer Famlie gibt oder Probleme mit anderen Kindern etwa in der Kindertageseinrichtung oder der Schule auftreten und Sie sich eine unabhängige Beratung oder Moderation wünschen.

Unser Angebot umfasst Eltern und Familienberatung.

 

KINDER

Die Angebote für Kinder umfassen Diagnostik, Gruppen und Therapie. Näheres wird mit Ihnen als Eltern und den Kindern abgesprochen.

Gruppenangebote umfassen soziale Gruppen, Psychomotorik, Gruppen nach Trennung und Scheidung der Eltern.

JUGENDLICHE

Ihr könnt Euch an uns wenden, wenn es Stress in der Familie, mit den Eltern, in der Schule oder mit Freunden, Freundinnen gibt oder falls Ihr einfach mal mit jemanden reden möchtet, wenn es Euch nicht  gut geht.

Beratung bei Trennung und Scheidung

Wir beraten Sie als Eltern bei Trennung und Scheidung. Dabei stehen die Kinder im Mittelpunkt. Es geht somit vor allem darum, wie Sie als Eltern auch bei oder nach einer Trennung gut für Ihre Kinder sorgen können.

Wie Sie uns unterstützen können (Spendenkonto)

Spendenkonto
Bank für Kirche und Caritas, IBAN DE43 4726 0307 0010 5902 05, GENODEM 1 BKC br />Verwendungszweck: EB Soest

Weitere Informationen

Einige Daten aus unserem Jahresbericht 2015:

537 Familien, Eltern, Jugendliche oder junge Erwachsene haben unser Beratungsangebot in Anspruch genommen.

Davon kamen 345 erstmals auf die Beratungsstelle zu.

Der Anteil der Alleinerziehenden betrug ca. 35 Prozent.

28 Prozent der Familien hatten einen Migrationshintergrund.

Die Altersverteilung der angemeldeten Kinder und Jugendlichen war relativ ausgewogen. Es gab keinen eindeutigen Altersschwerpunkt.

Mehr als 5 Prozent der angemeldeten Kinder war unter drei Jahre alt. Dies ist vor allem auf dem Hintergrund der Thematik 'frühe Hilfen' äußerst erfreulich.

Der Anteil Jugendlicher mit einem eigenen Beratungsbedarf lag bei 16 Prozent bezogen auf alle Anmeldungen.

Es gelingt immer besser die Väter in die Beratung mit einzubeziehen.

Der Anteil der hochstrittigen Familien hat zugenommen.

frühe Beratung

wir bieten eine Beratung bei Regulationsstörungen bei Kleinkindern an. Diese Beratung erfolgt anhand des Ulmer Modells.

Kooperationen

Wir kooperieren mit Ärzten, Kliniken, Kindertageseinrichtungen, Schulen, sozialen Diensten, Jugendamt und anderen Therapeuten. Kooperation im Einzelfall werden mit Ihnen abgesprochen.

 

Fenster schlieen